Dr. Markus Keller

Der weltweit erste Professor für vegane Ernährung

Dr. Markus Keller

Bekannt aus

Dr. Markus Keller ARD
Dr. Markus Keller ZDF
Dr. Markus Keller SWR
Dr. Markus Keller BR Fernsehen
Dr. Markus Keller Hr-Fernsehen
Dr. Markus Keller n-tv
Dr. Markus Keller sat1
Dr. Markus Keller Deutschlandfunk
Dr. Markus Keller Frankfurter Allgemeine
Dr. Markus Keller Welt

Neues Buch erhältlich! Jetzt bestellen!

Unsere Ernährung hat einen bedeutenden Einfluss auf das Risiko für Zivilisationskrankheiten und den rasant fortschreitenden Klimawandel. Experten wissen: Eine gesunde und klimafreundliche Ernährung ist pflanzenbasiert. Vegan-Professor Dr. Markus Keller und Ernährungsexpertin Annette Sabersky zeigen auf undogmatische Art und Weise, wie der Weg zu viel mehr veggie und viel weniger Tier gelingt. Das Autorenteam fasst leicht verständlich den aktuellen Stand der Forschung zusammen und liefert endlich Klartext im Dschungel der Ernährungs- und Umweltstudien. Für alle, die JETZT endlich handeln und auf plant-based umsteigen wollen – für die eigene Gesundheit und für die unseres Planeten.

Über Dr. Markus Keller

Dr. Markus Keller ist einer der führenden Experten im Bereich der pflanzenbasierten Ernährung. Er studierte und promovierte im Fach Oecotrophologie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Seit rund 25 Jahren arbeitet er als wissenschaftlicher Autor, Lehrbeauftragter und Dozent. Im Jahr 2010 gründete er das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (Ifane). Von 2016 bis 2020 war er wissenschaftlicher Leiter des B. A.-Studiengangs Vegan Food Management an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). Dort wurde er 2018 zum weltweit ersten Professor für Vegane Ernährung berufen.

Dr. Markus Keller

Das Standardwerk zu vegetarischen Kostformen – Vegetarische und vegane Ernährung

Dr. Markus Keller Vegetarische und Vegane Ernährung

Seit der Publikation der 3. Auflage sind zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zu verschiedenen Aspekten der pflanzlichen Ernährung erschienen. Diese Informationen sind in die aktualisierte und deutlich erweiterte Neuauflage eingeflossen. Die Aspekte zur veganen Ernährung wurden kapitelübergreifend noch umfassender berücksichtigt. Das Buch richtet sich an Studierende und Lehrende der Ernährungswissenschaften und Medizin, an Fachkräfte in der Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung sowie an alle am Vegetarismus und Veganismus Interessierten.

Mehr zu den Büchern hier